Arbeitsdienste 2011 an unserer Tierherberge



Bitte Häuschen (oben) anklicken für genauere Informationen

Nach langem Sparen und endlosem Suchen hat die
Tierhilfe Franken e. V. endlich ihr lang geplantes und
dringend benötiges Notquartier für Tiere gefunden.


Helfen Sie, wenn es Ihnen möglich ist !!

Die Tierhilfe Franken erhält keinerlei öffentliche Zuschüsse,
kein Euro wird für Verwaltung oder Personal ausgegeben !!

Unsere ehrenamtlichen Arbeitsdienste in und an unserem Haus
Kommen Sie auch, helfen Sie mit.
Bitte melden Sie sich unter Telefon 
Frau Hundhammer 0911 - 721791


Nach 1 Jahr endlich der Umzug in Betzenstein:


Frau Bauer-Starke und Herr Laubis
räumen und sortieren im Tieraufnahmeraum



Gabi Büttner und Frau Sperber kleben Adressschilder der Tierhilfe Franken auf Halsbänder und Brustgeschirre, da jedes Tier, das auf einen Pflegeplatz kommt, sicherheitshalber mit Adresse und Telefonnummer der Tierhilfe Franken ausgestattet ist.






Die kräftigen Männer, Herr Freyberg, Herr Laubis und Edmund,
tragen Kisten und Futter



Frau Vogelbeere räumt das Tierbedarfzimmer ein. Dank vieler lieber Menschen, die uns kontinuierlich Handtücher, Futternäpfe, Decken, Hundespielzeug, Kratzbäume, Katzenbetten, Hundekörbe etc. spenden, sind wir glücklicherweise derzeit gut bestückt. Danke, danke, danke!






Herr Wittig repariert den alten Futtertransportwagen, den die Firma Obi gespendet hat, damit er wieder verwendet werden kann


Transportboxen, Hasenkäfige etc. werden in der Garage gelagert


Frau Bode, Frau Laubis, Frau Heisig, Herr Schuster (im Hintergrund) sortieren Kotröhrchen, Shampoos und sonstigen Krimskrams


Sogar unsere Cheffotografin Frau Gruner (Mitte) ist mit im Einsatz


Wer fleißig arbeitet, darf natürlich auch etwas essen











Lumpi, Chablis und Miri gönnen sich mit Herrn Kunz eine kleine Pause


Selbst beim Reinigen der Treppe wird bei uns noch gelacht








Damit auf dem Geländerglas nicht immerzu Abdrücke von Hunde-
schnauzen zu sehen sind, bringen die Männer eine mattierte Folie an







Frau Böhmer und Frau Laubis räumen die ersten Büroutensilien ein






Linda: Was ist dort oben bloß los?


Herr Böhmer und Herr Zagel, die fast jedes Wochenende mithelfen, räumen Katzenclos und Hundetransportboxen um und ein,
und reinigen diese vorher noch
.






Miri und Herr Saffer beim Kirschen leeren


Frau Bauer-Starke fleißig beim Sortieren





 

Sägen...






Holz schlichten - Vorrat für den Winter




Die Pflastersteine werden mit der Rüttelmaschine gefestigt
und natürlich wird dabei das ein oder andere besprochen und diskutiert













Regale, von denen wir sowieso nicht genug haben,
werden zusammen gebaut



An diesem Wochenende war die Stimmung beim Arbeitsteam
besonders toll. Es wurde viel gelacht.











Selina passt auf, ob auch richtig gestrichen wird


Frau Seufert, wie immer fleißig, beim Verteilen der Hackschnitzel
im Hundefreilauf bei der Küche




Unsere ehrenamtlichen Arbeitsdienste in und an unserem Haus
Kommen Sie auch, helfen Sie mit.

Bitte melden Sie sich unter Telefon Frau Hundhammer 0911 - 721791







Herr Zagel und Herr Baur setzen den Briefkasten und überprüfen
die Funktion des Gartentürchens



Unsere ehrenamtlichen Arbeitsdienste in und an unserem Haus
Kommen Sie auch, helfen Sie mit.

Bitte melden Sie sich unter Telefon Frau Hundhammer 0911 - 721791




Unser treuer Helfer Edmund ist beschäftigt mit dem Abfluss in der Hundequarantäne






Die offenen Stufen werden geschlossen, damit speziell ängstliche Hunde beim Treppensteigen keine Scheu haben.




Die erste Brotzeit im Frühjahr auf unserer Terrasse
Nach dem Motto "Brotzeit ist die schönste Zeit
"
















Nach getaner Arbeit oder zwischendurch gibt es auch immer eine stärkende Brotzeit und einen selbst gebackenen Kuchen