Benefizgala am 10.3.2006 im Audi Zentrum Marienberg

 
 
 
 
 
 
 

Die Tierhilfe Franken e.V. darf sich über den Erlös einer erfolgreichen Benefizgala im Audi Zentrum Marienberg freuen. Der Erlös der ausverkauften Veranstaltung in Höhe von 7.000 Euro kommt vollständig den Tieren unter der Obhut des Verein zugute.

U.a. ARD-Moderator Wolfgang Reichmann und die amtierende Miss Germany, Daniela Domröse moderierten eine Modenschau der besonderen Art . Alle am Gelingen der Veranstaltung beteiligten Akteure engagierten sich für den guten Zweck und nahmen kein Honorar . Anlass der Veranstaltung ist das 25- jährige Bestehen der Modenschauagentur Pamela Porsch-Kenner . Es traf sich außerordentlich gut, dass an diesem Wochenende beim Gastgeber, dem Audi Zentrum Marienberg, der neue Audi Q 7 vorgestellt wurde – eine perfekte Symbiose aus Auto und Mode. Die teilnehmenden Firmen Agentur Pamela, Audi Zentrum Nürnberg-Marienberg, Bilderfürst Fürth, Blumen Graf, Brautmoden Herzog, Leipold Moden, Simba Toys, Walter Hahn Frisuren sowie Juwelier Wempe sagten sofort zu, den Erlös dieser Veranstaltung für die Tierhilfeorganisation „Tierhilfe Franken“ zu spenden, da nur 2 % des Gesamtspendenaufkommens Deutschlands dem Tierschutz zufließt.

Tierhilfemaskottchen Plüschhund „Rosi“ und Plüschhase „Hoppel“ konnten erworben werden. Jeder Besucher erhielt ein kleines Präsent, gesponsert von der Fa. Simba Toys, mit auf den Nachhauseweg.

Die Veranstaltung hat für die Tierhilfe Franken einen besonderen Stellenwert, gerade jetzt, wo sie für ein besonderes Anliegen ein Forum bildet: Der Verein hat das ideale Objekt (kleiner Bauernhof mit Scheune) zur Aufnahme von Tieren in Not gefunden. Der Erwerb eines geeigneten Domizils in passender Umgebung ist eines der dringlichsten Ziele des Vereins und rückt in greifbare Nähe.... wäre da nicht die leidige Finanzhürde zu überwinden....

Es gilt schnell zu reagieren , da sich solch optimale Voraussetzungen (Objekt u. Lage!) wohl kaum wiederholen. Die Tierhilfe bangt um den „Zuschlag“ und wagt - als junger Verein mit eingeschränkten Mitteln, aber anerkannter besonderer Förderungswürdigkeit – den Schritt in die Öffentlichkeit ! Wir bitten um Ihre Unterstützung , damit wir möglichst vielen Tieren in Not rasch einen „ersten Unterschlupf“ bieten können . Verwaltungskosten sind uns fremd,da sämtliche Aktivitäten der ehrenamtlichen Helfer für des Vereins kostenfrei erbracht werden.

S O S für eine Herberge

HELFEN SIE UNS HELFEN!