Laufer Weihnachtsmarkt vom 30.11. bis 02.12.2012


Ein reichlich bestücklter Tisch mit liebevollen Geschenkideen
zu Weihnachten, hergestellt von unseren treuen Helfern:
Schmuckbeutel, Schlüsselanhänger, Nikolausmützen als Eierwärmer, Lavendel- und Hopfenkissen zur Einschlafförderung, Johanniskrautöl zum Einreiben gegen Winterdepressionen, Kastanienaufgusssud zum Einreiben bei Zerrungen etc., Fruchtaufstriche, Pulswärmer, Schals und Socken, handgemachte Naturseifen, Katzenminze- und Baldriankissen, maßgeschneiderte Hundemäntel u.v.m.
Viele Besucher bestaunten das riesige Sortiment.



Hilferuf „Heizungskollaps“  wurde erhört….


Am 01.12.2012 versammelten sich Aktive der Damenmannschaft des SK Lauf vor dem Stand der Tierhilfe Franken e. V. am Laufer Weihnachtsmarkt, um aus ihrer Mannschaftskasse zu spenden und somit die Tierhilfe Franken zu unterstützen. Im Namen unserer vierbeinigen Schützlinge sagen wir für diese tolle Aktion ein  herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und wünschen den edlen Spenderinnen eine erfolgreiche Saison 2013.







Oliver Schott, der in jedem Jahr mit seinem Gospelchor das Eröffnungskonzert in Lauf gibt und viele Besucher anzieht, kam auf einen Sprung bei der Tierhilfe Franken e. V. vorbei.








Frau Mitterer und ihre Freundin Frau Straub (leider nicht auf einem Foto) aus Schwabach kommen auch regelmäßig zum Lose verkaufen - wenn sie gebraucht werden, sind sie zur Stelle.






Hauptsache es schmeckt


Von unseren Helfern elbst gemachte Plätzchen wurden von Herrn Kunz auch an die kleinen Besucher verteilt


Herzlichkeit pur: David, der vor kurzem vermittelt wurde, besuchte seine Pensionsmama Frau Seufert. Bevor er in sein neues Zuhause einzog, wurde David von Frau Seufert liebevoll betreut.






Frau Baur zeigt einer Besucherin mit ihrem Labrador-Doodle zwei Bausteinhundl der Tierhilfe Franken e. V.,
die immer ein schönes Geschenk sind, auch zu Weihnachten.

Verkaufsstellen für unsere Bausteinhundl finden Sie ganz unten auf dieser Seite oder bei der Tierhilfe Franken anrufen.










Frau Aßmann aus Nürnberg beim Losverkauf




Unsere Cheffotografin Frau Gruner ließ es sich selbst mit Grippe nicht nehmen ein paar Stunden Lose zu verkaufen


Zwei, die sich mögen:
Frau Heisig und Frau Döpfer bestücken die Bude mit neuen Losgewinnen




Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen