Erster „Tag des Hundes“ in Ochenbruck am 06.06.2010

Die Tierhilfe Franken folgte einer Einladung der Hundeschule „Dog College Franken“ und des „Deutschen Doggen Club`s“ zum ersten „Tag des Hundes“ und war mit einem Infostand vertreten.


Das Wetter war sehr schön und die Veranstaltung dem entsprechend gut besucht.






Sogar einige ehemalige Schützlinge der Tierhilfe Franken waren anwesend, was uns natürlich sehr gefreut hat.

Auch „Chio“, unser erst kürzlich vermittelter Hundebub, besuchte uns samt neuer Familie und Hundefreunde und traf sogar sein ehemaliges Pflegefrauchen.





Wegen der großen Hitze suchten einige Vierbeiner einen kühlen Platz und nutzten den Schatten den ihnen unser Infostand spendete.

Hier gab es dann Leckerli und selbstverständlich frisches Wasser.





Natürlich fanden auch Vorführungen, wie die des „Deutschen Doggen Club`s“ und Wettbewerbe wie z.B. Sackhüpfen und Eierlaufen mit dem Hund, statt, bei denen die Sieger geehrt wurden.




Auch unsere kleinsten Tierfreunde unterstützten die Tierhilfe Franken.









Ein rundum gelungenes Fest !!



Wir suchen ein neues zu Hause


Vermittelte Tiere


Unsere Helfer


Vermisst und Zugelaufen